Gute Arbeit als gewerkschaftliches und politisches Projekt

Gute Arbeit und Kapitalismuskritik

Ein politisches Projekt auf dem Prüfstand

von: Klaus Pickshaus

Die Karriere von Guter Arbeit ist beachtlich. War Gute Arbeit anfangs ein ausschließlich gewerkschaftlich geprägter Begriff, so führte das erfolgreiche Agenda Setting der Initiatoren zur mittlerweile fast beliebigen Nutzung dieses Begriffs. Umso erforderlicher ist es in einer Bilanz des politischen Projekts Gute Arbeit, an die inhaltlichen Kernelemente und die strategische Ausrichtung zu erinnern.

Weiterlesen

 




Klaus Pickshaus
Gute Arbeit
Die erstaunliche Karriere eines gewerkschaftspolitischen Begriffs
Der Aufstieg des Begriffs «Gute Arbeit» ist beachtlich. Entstanden
ist er als Projekt der Gewerkschaften zur Humanisierung
der Arbeitswelt.
War Gute Arbeit anfangs ein ausschließlich gewerkschaftlich geprägter
Begriff, so führte der Erfolg des Agenda Settings durch die
Gewerkschaften zur mittlerweile fast beliebigen Nutzung in Politik
und Publizistik. Umso erforderlicher ist es in einer Bilanz des politischen
Projekts Gute Arbeit, an die inhaltlichen Kernelemente und
die strategische Ausrichtung zu erinnern.
Weiterlesen
http://klaus-pickshaus.de/wp-content/uploads/2014/12/rlx1403_15_16.pdf

Kontakte zur Redaktion

Hinweise und Hilfen

Impressum

LegetøjBabytilbehørLegetøj og Børnetøj